IntAkt – Internationale Aktionsgemeinschaft bildender Künstlerinnen ist ein feministisch inspiriertes Künstlerinnennetzwerk. Es wurde 1977 gegründet, um die Situation der bildenden Künstlerinnen auf sozialem und künstlerischem Gebiet zu verbessern.

Nationale und internationale KünstlerInnen nehmen durch Intakt aktiv am kulturpolitischen Geschehen teil. Mithilfe von vielzähligen Ausstellungen und Projekten zeigt das Netzwerk aktives Engagement an gegenwärtigen Problemstellungen.

Vorschau: Selbstporträt – Kontext Frauenbild, 40 Jahr Feier IntAkt Mai 2017

40Jahr-Feier IntAkt/: Selbstporträt-Kontext Frauenbild, Eröffnung: 10.05. 2017, 19:00 Symposium: 17.05.2017,15:30–18:30h, Ausstellung: 10.05. bis 24.05. 2017. Ort: Kunsthalle Exnergasse+IntAkt-Raum/WUK-Werkstätten-u.Kulturhaus.  IntAkt – Internationale Aktionsgemeinschaft Bildender Künstlerinnen.       Die Vereinsgeschichte mit ihrem politischen Gründungsmoment wird – in einem IntAkt-Labor aufgearbeitet – präsentiert.

MINIATUREN IV 2017 – Benefiz Kunst Ausstellung

VERNISSAGE: Mittwoch,22.März 2017,18-21 Uhr,Lesung:Mieze Medusa,ORT: INTAKT Atelier WUK,1090 Wien,Währinger Str. 59,Stiege III, 1.Stock. DAUER: bis 1.Apr., Besichtigung n.telef.Vereinb. unter 0664 5622215. Jedes Original ist für EUR 60,- erhältlich.Der Erlös kommt der GRUFT – Obdachlosen Betreuungszentrum in Wien/Winterpaket-Aktion zugute!