IntAkt – Internationale Aktionsgemeinschaft bildender Künstlerinnen ist ein feministisch inspiriertes Künstlerinnennetzwerk. Es wurde 1977 gegründet, um die Situation der bildenden Künstlerinnen auf sozialem und künstlerischem Gebiet zu verbessern.

Nationale und internationale KünstlerInnen nehmen durch Intakt aktiv am kulturpolitischen Geschehen teil. Mithilfe von vielzähligen Ausstellungen und Projekten zeigt das Netzwerk aktives Engagement an gegenwärtigen Problemstellungen.

DADADA – DAA S Spiel des Absurden

Ort: Amerlinghaus, 1070 Wien, Stiftgasse 8 Vernissage: 31.5.2016, 19h Dauer der Ausstellung: 31.5.2016 bis 22.6.2016, Mo-Frei je 14-20h    

MAZE/WUK

MAZE/Intakt TEH/Intakt WUK, 5.-8.5.2016 1.Maze/IntAkt Galerie „we work-we achieve“: 5.5., 15-22h Gestaltung: Jadranka und Elli 2.MAZE/TEH Aktion/Performance auch im Hof: 5.5.15-22h „Wie politisch sind wir“ / Jede Künstlerin trägt ein SELBST GESTALTETES T-Shirt – mit Namenszug IntAKt „Internationale Aktionsgemeinschaft Bildender