SLOW WAVE I

 

bridging time windows

  Ort: WUK – IntaKt-Galerie, Währinger Straße 59, A-1090 Wien   Ausstellungsdauer: 22. Mai – 30. Mai 2021   Öffnungszeiten: je Sa & So: 17:00-20 Uhr   Das Screening wird in 4 Gruppen unterteilt, die je an unterschiedlichen Tagen gezeigt werden.   Artists: Niclas Anatol  |  Anke Armandi | Rosario Arostegui | Stella Bach | Linda Bergstötter | Flavia Bigi | Carolina Boettner | Veronika Burger | Adriana Carambia | Ilse Chlan | Alicia de la Iglesia (Piky) | Romana Egartner | Lisa Est | Sandra Fockenberger | Anna Haber | Juliana Herrero | Korinna Lindinger | Elisabeth Maria (SI. SI.) Klocker | Mariel Limerutti | Malena Martinez Cabrera | Sissa Micheli | Ana Montecucco | Lym Moreno | Karin Maria Pfeifer | Silvina Pietragalli | Jessie Pitt | Julia Rosenberger | Misael Sámano Vargas | Claudia Sandoval Romero | Sabina Tiemroth | Ania Zorh   Bitte um Voranmeldung via mail: intakt@wuk.at   Dringende Einhaltung der Covid-Maßnahmen (FFP2 masks & 2m)   Vor Ort liegt eine Liste fürs Contact-Tracing auf.   SLOW WAVE präsentiert offene künstlerische Begegnungen, die über unsere gegenwärtigen Produktionsweisen in Hinblick auf das Klima im weitesten Sinne und die post-pandemische Ära reflektieren. Es bezieht sich auf die Natur in ihrer offenen Weite und auf unsere physischen und virtuellen Umgebungen, in denen wir uns bewegen, Spuren hinterlassen und koexistieren. Es stellt auch die Frage, wie wir zusammenkommen und ob unsere Interaktionen die Basis für etwas Neues sein können. Dieses künstlerische Format nimmt die physischen und virtuellen Räume der Intakt-Galerie im Wuk ein und dehnt sich von innen nach außen aus. Slow Wave entfaltet zum Start eine Sammlung von künstlerischen Positionen innerhalb von Videobeiträgen in einem kollektiven Format. Das Programm ist von seiner Konzeption her offen für eine Pluralität künstlerischer Genres und Zukünfte und fördert die Gleichberechtigung der Geschlechter.   Weitere Terminen vormerken   SLOW WAVE II   Do 24.6. 17:00-20:00 Fr 25.6. 17:00-20:00 Sa 26.6. 17:00-20:00 So 27.6. 17:00-20:00